Image Alt

AUDIOS

YOGA NIDRA

Ein in jedem von uns verborgener Schatz.

Yoga Nidra, der yogische Schlaf, ist nicht nur eine Praxis, sondern auch eine Form von verändertem Bewusstsein. Yoga Nidra ist ein Raum in uns selbst, der unser tieferes Selbst einlädt, sich auszudrücken. Ein Bewusstseinsraum, in dem der Körper tief ruht, als befänden wir uns in einem Zustand des Tiefschlafs, und gleichzeitig ist unser Geist vollständig wach.

oga Nidra ist eine kraftvolle meditative Quelle, die für jeden zugänglich ist.  Es ist ein Bewusstseinszustand, in dem wir eingeladen sind, einer wesentlichen Form der Wahrheit darüber, wer wir wirklich sind, wieder zu begegnen. Bert Hellinger nennt diesen Zustand im Zusammenhang mit der Familienkonstellation die Bewegung der Seele, und nach meiner eigenen Erfahrung ähnelt er stark dem „Tanz unserer Seele“, der sich in der Praxis von Yoga Nidra offenbart. Dieser Tanz der Seele ist kein esoterisches Konzept, sondern ein Teil der menschlichen Realität, der uns wieder mit unserer natürlichen Kraft, der Schönheit des Seins, der richtigen Verfassung und einem Gefühl des tiefen Friedens verbinden kann.

Yoga Nidra bietet uns Zugang zu diesem tiefen, universellen Wissen und die Möglichkeit, ein Gefühl der Freiheit zu erfahren. Es begrüßt uns mit offenen Armen ganz nah bei uns selbst, so dass es ein bisschen wie eine Heimkehr ist.

Es gibt eine Reihe verschiedener Lehren des Yoga Nidra, die derzeit auf der ganzen Welt praktiziert werden und alle können wertvolle und effektive Wege sein, um wieder eine Verbindung zu dieser direkten Erfahrung von Wahrheit und Freiheit herzustellen.  Mit großem Respekt und mit großer Liebe ehre ich meine Lehrer Uma Dinsmore-Tuli und Nirliptal Tuli, die das Total Yoga Nidra Netzwerk (www.yoganidranetwork.org) geschaffen haben.

Eine permissive, integrative und mitfühlende Lehre, die zu einem ganzheitlichen Ansatz des Total Yoga Nidra geführt hat, der von den großen Lehren des Yoga Nidra wie Swami Satyananda Saraswati, Himalayan Institute, Richard Miller, Rod Stryker inspiriert ist.

Dank dieser Offenheit und Begegnung der verschiedenen Lehren entsteht auf einer soliden und bestätigten wissenschaftlichen und energetischen Ebene eine neue Form von Yoga Nidra, die moderner und an unser Leben hier angepasst ist. Ein lebendigerer, von Mitgefühl und Sanftheit geprägter Ansatz.

Die Praxis von Yoga Nidra ist eine mühelose, nicht wertende und nicht moralische Praxis. Yoga Nidra ist frei von allen Religionen, Yoga Nidra ist neutral und einfach bodenständig. Es ist nicht notwendig über bestimmte körperliche Voraussetzungen zu verfügen, man kann es auch praktizieren, wenn man krank oder sehr erschöpft ist. Eine Sitzung kann zwischen 15 und 45 Minuten dauern, je nach dem im Voraus festgelegten Ziel. Die Wirkung der tiefen Ruhe ist nicht an die Zeit des Trainings gebunden.

Yoga Nidra ist ideal für Sportler, Vollzeitmütter, Lehrer, Führungskräfte, kurz gesagt, für jeden, der lange arbeitet, viel Verantwortung trägt und Überlastung riskiert.

Yoga Nidra fördert die Klarheit und Neuausrichtung des Geistes: für die Entscheidungsfindung, die Problemlösung und jeden kreativen Prozess.

Es ist möglich, eine Einzelsitzung durchzuführen (kontaktieren Sie mich direkt: yogapadmapriya@gmail.com) oder sich für eine Gruppensitzung anzumelden (für die Gruppensitzung siehe www.associationquiétude.com)

Es gibt jedoch eine Beschränkung: Menschen, die an einer Psychose (z.B. Schizophrenie) leiden, wird von der Yoga Nidra Praxis abgeraten.

play_circle_filled
pause_circle_filled
Fields of sensations inspired by IRest Yoga Nidra R.Miller - 10min - ENG
save_alt
volume_down
volume_up
volume_off